Forschung & Entwickung

Die NAWARO® Bioenergie AG als Pionier der industriellen Biomethanerzeugung sowie die mit ihr verbundenen Unternehmen betreiben Forschung in Fragen der Betriebsführung von Biogasanlagen.

Dabei stehen drei Hauptfragen für uns im Vordergrund:

  1. Wie erhöhen wir die Sicherheit der Versorgung mit Biomasse?
  2. Wie machen wir den Prozess der Biogaserzeugung effizienter und kostengünstiger?
  3. Wie verbessern wir die Sicherheit und Steuerbarkeit der Produktionsprozesse?

Diesen Fragen stellen wir uns gemeinsam mit unseren Partnern aus Landwirtschaft, Wissenschaft und Industrie. Die Projekte reichen dabei von Anbau- und Silierversuchen mit „neuen“ Biogassubstraten über Versuche in unseren Fermentern, bei denen wir die Produktionsbedingungen gezielt variieren, bis hin zu Düngeversuchen mit den Biodüngern, die als Produkte aus den Gärresten unserer Anlagen gewonnen werden. Dabei bieten unsere BioEnergie Parks mit der Vielzahl an parallel laufenden Anlagen ideale Bedingungen, um interessante Fragestellungen in großtechnischem Maßstab untersuchen zu können. Professionell geschultes Personal und eine hohe Dokumentationsqualität bei den Versuchen helfen, die üblichen Schwachstellen von Versuchen in Praxisanlagen zu vermeiden.

»Professionell geschultes Personal und eine hohe Dokumentationsqualität bei den Versuchen helfen, die üblichen Schwachstellen von Versuchen in Praxisanlagen zu vermeiden.«

2010 wurde eine für uns entwickelte innovative Methode zur Bestimmung des Methanpotenzials von Biogassubstraten mit dem » Biogas-Innovationspreis des Fachverbands Biogas e.V., des Deutschen Bauernverbands (DBV) und des Bundesverbands Bioenergie ausgezeichnet.

Aber nicht nur wir selbst profitieren von den Ergebnissen unserer Forschung. Wichtige Ergebnisse von allgemeinem Interesse publizieren wir, so dass auch andere Betreiber diese nutzen können. Einen Überblick über abgeschlossene und publizierte Projekte gewinnen Sie im Bereich » Publikationen.

Unsere Forschungspartner

Hochschulen und Institute, mit denen wir kooperieren

Forschungspartner
  • Für Forschungspartner

    Zusammenarbeit mit Instituten, Hochschulen, Wissenschaftlern, Diplomanten, Doktoranden und pot. Partnerunternehmen

    Wenn Sie Ideen für Forschungsprojekte im Bereich Biogas haben, die Sie gemeinsam mit einem Praxispartner realisieren wollen, sprechen Sie uns an! In der Vergangenheit waren wir häufiger als Referenzanlagen in geförderten Projekten beteiligt und haben auch kleinere Projekte an Institute und Universitäten vergeben. Wir bringen mit: Großtechnische Anlagen mit gut dokumentierten Betriebsdaten, in denen gezielt Variationen von Betriebsparametern vorgenommen werden können, um Aufschluss über bestimmte Fragestellungen zu erhalten. Außerdem ist jeder BioEnergie Park mit einem Labor ausgerüstet, das Proben nehmen und Analysen durchführen kann. Auch einige kontinuierlich betriebene Laborfermenter stehen zur Verfügung. Falls Sie Interesse haben, schicken Sie uns eine kurze Projektskizze. Wir freuen uns auf » Ihre Ideen.

  • Für Diplomanden/Doktoranden

    Als Verfasser einer Diplom, Bachelor- oder Masterarbeit an Universitäten oder Fachhochschulen finden Sie bei uns ein ideales Umfeld, um an spannenden, zukunftsweisenden Fragen des Betriebs von Biogasanlagen zu arbeiten. Wir schreiben selbst regelmäßig Arbeiten aus, freuen uns aber auch über Ihre Ideen. Jeder, der bei uns seine Abschlussarbeit verfasst, wird von einem unserer Mitarbeiter fachlich betreut und erhält einen Einblick in den professionellen, industriell gestalteten Betrieb von Biogasanlagen. Wenn Sie eine Abschlussarbeit bei uns schreiben wollen, schicken Sie bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen sowie eine mit Ihrem Professor abgestimmte Projektskizze an » Human Resources.

  • Für potenzielle Partnerunternehmen

    Eine Schwierigkeit für Anbieter neuer Produkte im Bereich Biogas liegt häufig darin, erste Referenzanlagen bzw. Pilotkunden zu gewinnen. Als Vorreiter der industriellen Biogaserzeugung haben wir diese Rolle in der Vergangenheit schon eingenommen und beobachten auch weiter den Markt der Neuentwicklungen. Wenn Ihr Produkt für einen ersten Einsatz in großtechnischen Anlagen reif ist und Sie Funktionsweise und wirtschaftlichen Vorteil klar benennen können, freuen wir uns über » Ihre Ideen.

  • Für Journalisten

    Wohin geht die Reise in der technischen Entwicklung von Biogasanlagen? Wie sehen professionelle Betreiber die verschiedenen Felder in Forschung und Entwicklung? Wenn Sie Journalist oder Fachjournalist sind und einen kompetenten Ansprechpartner suchen, freuen wir uns über » Ihre Anfrage.

    » Bisherige Publikationen

Projektbeispiele

  • Entwicklung eines neuen Parameters (FoTS) zur Ermittlung der Methanpotentiale von Biogassubstraten
  • Versuche zum güllefreien Betrieb und zur Erhöhung der Faulraumbelastung
  • Anbauversuche und Gärversuche mit Hirse
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Silierung und Lagerung von Zuckerrüben
  • Düngeversuche mit Gärresten
?
oben ↑

Unsere Zielgruppen

Kontakt